John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen kostenlos spielen

Das Logo des Slots John Hunter Tomb of the Scarab QueenDer Pragmatic Play Slot aus der Abenteuerserie des ins Leben gerufenen Spielhelden John Hunter bereitet mit vielen Bonusfunktionen, die häufig ins Spielgeschehen eingreifen, große Freude. Der dritte Online-Slot aus der Reihe mit dem Titel John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen führt den furchtlosen Entdecker an einen Ort, der für Spieleentwickler ebenso attraktiv ist wie für Touristen – die großen Pyramiden von Gizeh. Mit aufregenden Sammelfunktionen, die Cash-Gewinne, Multiplikatoren sowie Expanding-Elemente enthalten, kann der Spielautomat in jeder Runde für eine Überraschung sorgen. Wer sich mit Slots von Pragmatic Play auskennt, wird die Funktionsweise der Geldsymbole kennen, in diesem Automaten kann dieses Bonus-Feature einen Höchstgewinn einbringen, der das 10.500-fache des Einsatzes wert ist. Auf dem Weg dahin bietet der großzügige RTP-Wert von 96,5 Prozent eine gute Chance auf Rundengewinne.

Aufbau, Einsatzkonfiguration und Symbolvorstellung

John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen wird mit 5 Walzen und 25 Gewinnlinien gespielt. Mit der beliebten Geldsymbolfunktion von Pragmatic Play, die allerdings in diesem Ägypten-Slot nicht nur die typischen Geldpreise vergibt, sondern auch Respins, Multiplikatoren und ertragreiche Geldsymbole. Gelegenheitsspieler dürften sich darüber freuen, bereits mit 25 Cent an den Walzen um echte Auszahlungen drehen zu können. Für risikofreudige Spieler ist es ebenfalls interessant, denn mit einem Einsatzlimit von 125 Euro ist der Automat auch für High Roller empfehlenswert.

Der Screenshot von John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen

Das Glückspiel war auch unter den alten Ägyptern ein beliebter Freizeitausgleich, weshalb Pragmatic Play es sich hat nicht nehmen lassen ein paar Spielkarten für Kombinationen auf Paylines zu integrieren. Während es für drei oder vier Symbole der Karten J, Q, K und A lediglich einen Teil des Einsatzes zurückgibt, so zahlen 5er Linien bereits das 4-fache des Rundeneinsatzes aus. Für die Tragetasche gibt es maximal das 4-fache bei fünf Gewinnbildern auf einer Auszahlungslinie. Der Pistolengürtel als 4er Reihe zahlt den Einsatz zurück und fünf Bilder zahlen 6-fach aus. Wer sich mit Anubis anfreundet, kann den Geldeinsatz sogar um das 7-fache erhöhen. John Hunter ist das lohnendste Symbol, für 3, 4 oder 5 seiner Abbilder auf einer Gewinnlinie wird das 0,4-fache, 2-fache oder 32-fache des Spieleinsatzes auf das Guthabenkonto überwiesen. Zur Verwirklichung der besten Tipps und Tricks für John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen ist das Karamba Casino zu empfehlen. Einfach anmelden und einen Bonus abstauben und mit dem Gratisguthaben um bares Geld spielen.

Extrem ertragreiches Sammel-Feature

Zeigt sich der goldene Skarabäus-Käfer auf den Walzen, wird ein willkürlicher Geldwert angezeigt, den der Spieler gewinnen kann, wenn ein Sammelsymbol auf der fünften Spielwalze erscheint. Dieses zeigt an, auf welche Weise mit dem Gewinn verfahren wird. Mit dem Klassiker, dem Symbol mit dem Collect Schriftzug, werden alle Werte der Skarabäus-Käfer zusammengerechnet und ausgezahlt. Lässt sich ein Extra-Collect Sammelsymbol blicken, dann wird zusätzlich zu den Werten des Skarabäus ein weiterer Gewinnbetrag hinzugefügt.

Des Weiteren ist ein Multiplikatoren Symbol präsent, dessen Gewinnfaktor auf den Gesamtwert der Skarabäus-Bilder angewendet wird. Erscheint das Expanding-Symbol beginnen die Walzen mit Skarabäus-Käfern sich auszudehnen und weitere Geldsymbole kommen zutage. Interessant ist die Respin Sammlung, die alle vorhandenen Geldsymbole in Sticky-Symbole verwandelt und einen neuen Spin auslöst. Tauchen hier neue Skarabäus-Käfer auf, dann werden die Auszahlungswerte dem aktuellen Gewinn angerechnet.

Wenn drei Scatter-Symbole auf den Walzen 2 bis 4 landen, erhält der Spieler zunächst 8 Freispiele. Nach Abschluss der Runde kommen alle erzielten Werte des Goldenen Skarabäus zusammen, um sich zu einem riesigen Käfer zu verwandeln, der sich über die Rollen 1–4 erstreckt, und ein letzter Respin wird ausgelöst. Erscheint das Sammelsymbol auf der fünften Rolle, wird der große Schatz der Skarabäus-Königin in Form eines Bonuspot an den Spieler ausgezahlt. Im Übrigen besteht jederzeit die Option, mit weiteren Scattern auf den Walzen die Bonusrunde mit acht Free Spins zu verlängern.

Das Scatter-Symbol bringt die Freidrehs ins Spiel

Das Scatter Symbol des Automatenspiels wird von einer ägyptischen Pyramide dargestellt. Diese zahlt den kompletten Einsatz zurück, sollte es gelingen, drei ihrer Gewinnbilder auf den mittleren Walzen zu erspielen. Gleichermaßen öffnet sich das Tor zur Freispielrunde, sobald drei Scatter in einer Runde erscheinen.

Das Wild-Symbol vervollständigt Linien

Als Wild-Symbol ist eine Pharaonin aktiv, die in bekannter Manier für andere Symbole einspringt, um eine Auszahlung auszulösen. Dabei kann das Pharaonin-Wild sämtliche reguläre Gewinnsymbole ersetzen, ausgenommen sich lediglich die Sammelsymbole sowie der Scatter.

Eine interessante Fortsetzung der John Hunter Spielserie

Für die Vielzahl an Spielern, die gern das ägyptische Thema verwenden, um ihr Glück an den Walzen herauszufordern, ist John Hunter and the Tomb of the Scarab Queen eine willkommene Abwechslung. Die vielen Bonusfunktionen haben in jedem Fall das Potenzial für Langzeitspielspaß zu sorgen. Wer die Funktionsweise erst einmal testen möchte, kann im Online Casino von Karamba online kostenlos eine Demo spielen.