Demon kostenlos spielen

Das Logo des Slots DemonDen wenigstens Automatenspielern wird die aus England stammende Heavy-Metal-Band Demon bekannt sein. Das ist gar kein Problem, denn auf den Walzen des Play’n GO Slots warten nicht nur hervorragende Gewinnoptionen und Freispiele mit Multiplikatorenrad sowie der Möglichkeit, zusätzlichen Spins freizuschalten, sondern auch ein bombastischer Soundtrack. Es gibt weder monotones Geklingel noch blinkende Lichteffekte, der Online-Spielautomat baut in jeder Hinsicht auf ein düsteres Ambiente, welches durch E-Gitarre und Schlagzeug der Musiker rockig begleitet wird. Der Demon Online Slot bietet ebenfalls eine großzügige Auszahlungsquote von 96,5 Prozent. Damit hat Play’n GO in jedem Fall für eine spielerfreundliche Grundeinstellung gesorgt. Wer sich einen Eindruck über die Qualitäten machen möchte, kann selbstverständlich im Online Casino den Slot Demon online kostenlos spielen.

Die Spielerklärung des Heavy-Metal Automatenspiels

Der Slot-Titel Demon bietet neben extravaganter musikalischer Einlagen auch ein gewohntes 5×3 Spielraster, auf dem sich ebenfalls Einsteiger sofort zurechtfinden. Über das Spielfeld der fünf Walzen verteilen sich insgesamt 30 feste Gewinnlinien auf denen Einsätze zwischen 30 Cent und 90 Euro möglich sind. Mit einem maximalen 5.000-Fachen Gewinn, der im Freispielmodus wartet, lässt sich eine stattliche Summe am Automaten verdienen.

Der Screenshot von Demon

Einem der Gründungsmitglieder und Sänger der Band, Dave Hill, wird die Ehre zuteil, das Symbol mit dem höchsten Auszahlungswert zu repräsentieren. Schaut er dreimal auf einer aktiven Einsatzlinie entgegen, dann gibt’s den Einsatz zurück. Mit fünf seiner Sänger-Symbole wird der Gesamteinsatz des Slot-Spiels verzehnfacht. Das Symbol mit dem Kreuz folgt auf den Liedsänger und bringt in einer Reihe aus fünf Gewinnbildern eine 8,33-fache Auszahlung. Die höllische Gargoyle-Figur sorgt in fünffacher Ausführung für einen 6,66-fachen Gewinn. Der Dämon mit der Maske bringt es auf maximal das 4,16-fache in einer 5er Reihe und das Gewinnsymbol der steinernen Frau auf das 3,33-fache. Die häufig erscheinenden Gewinnlinien werden Kartensymbole anzeigen mit den Werten 10, Bube, Dame, König und Ass. Deren höchste Multiplikatoren bringen eine 1,66-fache Gewinnausschüttung bei fünf identischen Symbolen. Keine Sorge, Du brauchst keine besonderen Tricks, um Dir einen Vorteil am Demon Slot zu verschaffen, es genügt ein gutes Glücksspielportal, wie das Betsson Casino zu wählen. Als neues Mitglied bekommst Du ein Startguthaben, mit dem Du ohne eigenes Geld einsetzen zu müssen, die Spielautomaten um ihr bares Geld bringen kannst.

Das Freispielfeature auf dem Weg in die Gewinn-Hölle

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie sich der Spieler für die Freispiele qualifizieren kann. Der einfachste Weg ist es, das jeweils eine Wild-Maske auf den beiden äußeren Spielwalzen des Slots erscheint sowie ein Amulette-Wild auf der mittleren Walze. Dafür gibt es dann 6 Freispiele. Trifft das Amulette genau die mittlere Position auf der dritten Walze, gibt es anstelle von sechs elf Free Spins. Im Laufe der Freispielrunde dreht sich am oberen Rand des Slots eine Multiplikatoren-Anzeige, die bei jedem Spin einen Wert zwischen zwei und acht hervorbringt.

Wem es gelingt, unterdessen ein Masken-Bild in der Slot-Mitte und Amulette-Wilds am Slot-Rand in einer Gratisdrehung zu erspielen, der bekommt die Chance im Portal to Hell – zwischen 4 und 10 Hell Spins freizuschalten. Landet bei der Aktivierung das Wild mit der Maske genau die Mitte, dann werden sämtliche Gewinne aus den Hell Spins verdoppelt. Danach geht es wieder zurück in die Freispielrunden von Demon.

Das Wild dem Dave Hill vertraut

Die skurrile Form einer Maske taucht als Wild-Symbol ausschließlich auf der dritten Walze auf. Dabei hören ausschließlich Sänger-Symbole auf dieses Wild, die sich unverzüglich beim Einlauf ebenfalls in Wilds verwandeln und somit die Chance auf Symbolkombinationen erhöhen. Gleichermaßen bietet die Wild-Maske einen Hauch von Scatter, indem bei der Freischaltung der Bonusrunden mitwirkt.

Das wilde Amulett hat einiges zu bieten

Mit den Wild-Symbolen auf der ersten und fünften Walze können Auszahlungslinien ergänzt werden, sofern dadurch eine Gewinnausschüttung möglich wird. Darüber hinaus kooperieren die Amulett-Wilds mit den Masken-Wilds, die sich nur auf der Walze Nummer drei bewegen uns sorgen für die Freidrehs im Spiel.

Heavy Metal für Automatenspieler

Zusammenfassen lässt sich sagen, dass Play’n GO rein optisch gute arbeitet geleistet hat. Auch an Bonusfunktionen mangelt es in Demon nicht, mit der Möglichkeit selbst in den teuflischen Freispielen noch tiefer in Richtung Abgrund mit Hell Spins zu gelangen, macht es großen Spaß und Lust auf mehr. Noch ein paar Tipps für Heavy-Metal-Fans, wer die 100 Spins schafft, schaltet noch ein paar originelle Titel von Demon wie Devil rides out frei. Wer nicht gleich mit Echtgeld loslegen möchte, kann ebenso eine Demoversion von Play’n GO mit Spielgeld spielen und die Feinheiten des Automatenspiels studieren.