Logo LeoVegas

LeoVegas Casino sponsort VfL Bochum

Logo LeoVegasDer Ruhrpott Traditionsclub VfL Bochum 1848 geht eine vielversprechende Partnerschaft mit dem populären Online-Glücksspielanbieter LeoVegas ein. Die meisten ambitionierten Spieler denken bei LeoVegas unwillkürlich sofort an das preisgekrönte Online Casino mit aufregenden Spielmöglichkeiten. Innerhalb weniger Jahre ist es dem Stockholmer Glücksspielunternehmen gelungen, sich europaweit einen guten Ruf zu erarbeiten und nicht zuletzt auch in Deutschland zu den Marktführern aufzusteigen. Der Einstieg in das Sportsponsoring ist allerdings hierzulande Neuland. Durch die zusätzliche Marktpräsenz wird der schwedische Anbieter seine Position in Deutschland weiter festigen. Mit dem Deal, als Wettpartner in der 2. Bundesliga, will der Betreiber vor allem das Wettangebot von LeoVegas forcieren, schließlich steht der Sportwettenmarkt vor einer Legalisierung.

Erster Werbepartner für den Glücksspielanbieter in Deutschland

Mit dem zunächst auf zwei Jahre angelegten Vertrag übernimmt LeoVegas Sport die Nachfolge von Sportwetten.de als offizieller Wettpartner des Zweitligisten. Warum sich die Bochumer für den im Fußballgeschäft unerfahrenen Partner entschieden haben, darüber lässt sich nur spekulieren.

Fest steht, das LeoVegas einen seriösen Ruf in der gesamten Branche genießt und für hochqualitative Spielerlebnisse sowie einen umfangreichen Sportwettenbereich bekannt ist. Darüber hinaus ist der Anbieter zukunftsorientiert aufgestellt, mit einer umfangreichen Mobilfähigkeit können Mitglieder auf die komplette Bandbreite der Angebote mit so ziemlich jedem gängigen Smartphone und Tablet zugreifen.

Für die Finanzstärke spricht die Börsennotierung in Stockholm, wo die Wertpapiere des Glücksspielkonzerns im Nasdaq First North gehandelt werden. An Unterstützung wird dem es dem Zweitligaklub sicherlich nicht mangeln. Du interessierst Dich für die Angebote von LeoVegas? Über uns kannst Du Dir eine lukrative Startprämie sichern, sofern Du Dich für eine Anmeldung entscheidest.

Die Betreiber setzen auf kleine Vereine und Wachstum

Die Kooperation mit dem VfL Bochum erweitert das wachsende Sportportfolio von LeoVegas, zu welchem unter anderem der Norwich City F.C. und der Brentford FC gehören. Interessant für Verein und Fans des VfL Bochum, „The Canaries“ aus Norwich sind im Zuge der Partnerschaft mit LeoVegas in der vergangenen Saison in die Premier League aufgestiegen.

Das macht doch Hoffnung, die Bochumer alsbald in der Bundesliga begrüßen zu dürfen. Darüber hinaus hat der Wett- und Casinoanbieter im vergangenen Jahr mit den Leicester Tigers eine Vertragsverlängerung unterzeichnet, damit bleibt die schwedische Marke vorerst bis zum Ende der aktuellen Spielzeit als Sponsor des Rugbyclubs erhalten.

Hintergründe für den Sponsorendeal in der 2. Liga

Es natürlich auch ein wenig verwunderlich, warum sich der Branchenriese für seinen Sponsorendeal einen Fußballverein aus der 2. Bundesliga ausgesucht hat. Die Unternehmensgröße und die Beliebtheit allein in Deutschland sind definitiv Erstliga tauglich. Gleiches gilt für die Vereinsführung des VfL, der Fußballmarkt ist in Sachen Werbepartner aus der Wettbranche hart umkämpft, die Angebote weitaus größer Player wurden jedoch ausgeschlagen.

Folglich hat LeoVegas wohl das interessanteste Angebot abgegeben und bietet ebenfalls ein Stück weit Exklusivität. Hinzu kommt, dass der Internet-Glücksspielanbieter in seinen ersten Sponsoren Partnerschaften auf kleinere Vereine gesetzt hat. Das mag vielleicht daran liegen, an einer Erfolgsgeschichte mitwirken zu können. Andererseits ist es natürlich denkbar, das LeoVegas die Auswirkungen der Werbepartnerschaft auf dem Sportwetten- und Glücksspielmarkt in Deutschland in einem überschaubaren Rahmen testen möchte.

Letzten Endes besteht jedes Jahr die Möglichkeit, im Fußball Oberhaus einzusteigen. Darüber hinaus setzt der Anbieter auf Legalisierung und möchte sicher auf der ganz großen Bühne erst Präsenz zeigen, wenn in Sachen Glücksspielstaatsvertrag und deutsche Lizenz für Online Casinos Regulierungsmaßnahmen konkrete Formen annehmen.

Der Schwede als Glücksbringer für den Aufstieg

Ob es für die Bochumer ein gutes Omen ist, mit LeoVegas zu kooperieren, wird sich im Laufe der Zusammenarbeit bis Saisonende 2021 zeigen. Sollte durch den Zusammenschluss der Erfolgslauf des schwedischen Unternehmens ein wenig auf den traditionsreichen Ruhrpott-Verein abfärben, dann werden die Aufstiegsambitionen des VfL sicher zunehmen. Schließlich zählt die erst im Jahr 2012 gegründete LeoVegas Gaming Ltd. zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen in ganz Europa im Bereich der iGaming-Industrie.