Freispiele 1

3radical Lagebericht zum Online-Glücksspielmarkt

Freispiele 1Das Marktforschungsinstitut 3radical hat Experten aus der gesamten Gaming-Branche befragt, um einen Einblick in die Zukunft des Glücksspiels im Internet zu vermitteln. Dabei diente als Grundlage der britische Glücksspielmarkt basierend auf der Tatsache, dass es in Großbritannien bereits seit dem Inkrafttreten des Gambling Act im Jahr 2007, legale Online Casinos sowie andere Formen virtuelle Echtgeld-Wettmöglichkeiten gibt. Aufgrund dessen, dass der Online-Gaming-Sektor im Vereinigten Königreich seit einem Jahrzehnt ein unvorstellbares Wachstum und beispiellose Gewinne erlebt, bietet der Markt die größte Transparenz für aussagekräftige Statistiken. Obwohl in Deutschland ebenso über EU-Lizenzen agiert wird, hat der Staat keine Kontrollfunktion durch Regulierung übernommen, womit sich die Entwicklung nicht lückenlos nachvollziehen lässt.

Durch Wachstum steigen die Herausforderungen

Die Expertenkommission fand heraus, dass sich der Markt im virtuellen Bereich prächtig entwickelt hat, wenngleich altbewährte staatliche sowie auch privatisierte Glücksspiele von der Lotterie bis hin zu Spielhallen immer noch den größten Teil einnehmen. Der Online-Anteil des gesamten Glücksspiels im Vereinigten Königreich macht laut der Glücksspielbehörde Gambling Commission derzeit etwa 39 Prozent aus.

In den gut zwölf Jahren seit der Legalisierung von Online Casinos und Co. hat sich deren Rendite verfünffacht und liegt nun bei jährlich 5,6 Milliarden Pfund, wovon die königliche Staatskasse zuletzt einen Steueranteil in Höhe von 844 Millionen Pfund erhielt. Mit mehr als 2.500 lizenzierten Online-Anbietern in der iGaming-Branche gab es jedoch noch nie einen stärkeren Wettbewerb, um die Gunst der Spieler zu gewinnen, als in den vergangenen Monaten.

Nicht ohne Grund wurden deshalb im Namen der britischen Spielaufsicht UKGC, neue Vorschriften erlassen, die hauptsächlich die Glücksspielwerbung weiter einschränken. Als besonders fair wird durch die Bank weg das Betsson Casino bewertet. Mit leicht verständlichen Spielanforderungen für die attraktiven Bonusangebote und einer umfangreichen Spielesammlung ist der schwedische Anbieter in Deutschland wie England sehr beliebt.

Ein paar Fakten aus der „Gaming Nation“

Die digitale Glücksspielcommunity zeigt immer wieder aufs Neue, was es braucht, um in Großbritannien und darüber hinaus erfolgreich zu sein. Am 7. Mai 2019 hat die Glücksspielkommission neue Regeln für den Online-Bereich eingeführt, die verschärfte Identitätsprüfungen enthalten, und noch in diesem Jahr eine Steuererhöhung von 15 % auf 21 % für Glücksspiele bedeuten.

Damit haben die in Großbritannien agierenden Glücksspielunternehmen gelernt umzugehen, denn insbesondere der schnelllebige Online-Markt verlangt ein Höchstmaß an Flexibilität. Das betrifft vor allem soziale Aspekte bezüglich einer stetig zunehmenden Verantwortung gegenüber den eigenen Mitgliedern und transparenter Werbung, die vor allem bezüglich unklarer Bonusaktionen mittlerweile eindeutige Richtlinien enthält.

Bei Nichteinhaltung schreckt die UKGC auch nicht davor zurück, mit hohen Bußgeldern etwaige Vergehen zu bestrafen. Gleichermaßen wird fortlaufend an einer Verbesserung des Jugendschutzes gearbeitet, mit dem Ziel, Minderjährige über kurz oder lang gänzlich vom Zugriff auf die Onlineportale mit Echtgeld-Spielangeboten ausschließen zu können.

Die Glücksspielbranche ist unglaublich anpassungsfähig

Es ist zwar richtig, dass die zeitgemäße Regulierung eine Reihe von Faktoren mit sich gebracht hat, die teilweise eine Herausforderung für bestehende und neue Unternehmen enthalten, allerdings hat dies keinen Betreiber abgeschreckt, die Ansprüche des Gesetzgebers zu erfüllen. Die zunehmende Regulierung hat zu einer Branche geführt, die deutlich sensibler mit Spielern umgeht und diese offenkundig vor möglichen Risikofaktoren warnt.

Im Zuge des Wachstums hat sich eine Vielzahl neuer Spiele auf dem Markt etabliert und auch zahlreiche neue Spieltypen sind hinzugekommen. Die Regulierungsbehörde verlangt aus diesem Grund von ihren Lizenznehmern, in erster Linie ein verantwortungsbewusstes Spielen möglich zu machen und ihre Mitglieder über mögliche Risiken im Spiel aufzuklären.

Regulatorischer Druck bremst Innovationen

Das bekannte Bild, welches sich in den meisten der heute in Europa tätigen Online-Casinos abzeichnet, wird von etablierten Softwareanbietern bestimmt. Unabhängig von der Bandbreite des Angebots werden Pokerräume, Tischspiele, Bingo, Sportwetten und nicht zuletzt die Slots von großen Spieleherstellern, wie NetEnt, Microgaming, Novomatic oder Playtech, angeboten.

Auffällig ist dabei, dass es gerade bei den namhaften Providern der Branche immer weniger Innovationen zu verzeichnen gibt. Nach Ansicht der 3radical Branchenberichts liegt das in erster Linie an wachsenden gesetzlichen Anforderungen, wodurch Inspirationen durch ein erhöhtes Risiko bei jeder Neueinführung beeinträchtigt werden.

Den kleinen Software-Providern gehört die Zukunft

Die großen Konzerne können sich kaum noch Fehler erlauben, aufgrund der teilweise globalen Marktpräsenz kann das ziemlich schnell zu Strafen bei nicht korrekter Einhaltung bestimmter Regularien führen. Da sich zunehmend mehr Länder dazu entscheiden, eigene Glücksspielregeln für Online-Anbieter zu erlassen, wird die Umsetzung von Innovation zunehmend schwieriger. Aus diesem Grund braucht es auch viel Zeit und Mühe, um zu dem Punkt zu gelangen, an dem das Management eines Softwareunternehmens aufgrund der damit verbundenen Risiken, in etwas zu Neues investieren, der Entwicklungsabteilung grünes Licht gibt.

Deswegen bringen vor allem unbekannte Spielprovider vermehrt neue Spielideen in die Online Casinos, wo bereits einige den Durchbruch schafften – wie Pragmatic Play, Endorphina oder Yggdrasil, die längst mit den Großen konkurrieren können. Der Entscheidungsprozess in kleineren Unternehmen ist viel schneller, was bedeutet, dass diese in der Lage sind, innovativ zu sein, um sich abzuheben. Brandneue Provider mit ihren oftmals inspirierenden Spielinnovationen bekommen im LeoVegas regelmäßig eine Chance, sich den Mitgliedern zu präsentieren: